Meine besten Tipps für Sonnenstürme & Co.

Ruhig bleiben im Chaos

Es gibt immer einmal Phasen, in denen es energetisch hoch her geht auf der Erde. Ob es Sonnenstürme sind, eine verstärkte Schumann-Frequenz, Naturkatastrophen oder Krisen in der Welt – sensible und hochsensible Menschen reagieren auf so intensive äußere Reize deutlich stärker als Normalsensible. Ob psychisch oder körperlich – zwar unterscheiden sich die Reaktionen, denn jeder Mensch ist ein Individuum, doch oft ist es anstrengend und schwer nachzuvollziehen, warum Geist und Körper plötzlich „verrückt spielen“.

Das kann von leichten bis intensiven Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Schwindel, Übelkeit bis hin zu Herzbeschwerden, Aggressionen und anderen „unspezifischen“ Symptomen reichen.

Allerdings lässt sich nicht alles auf kosmische oder irdische Ereignisse zurückführen, die meist nur kurze Zeit andauern. Deshalb solltest Du unbedingt auf Dein Herz und Deinen Körper hören, ob Du besser eine*n Expert*in aufsuchst, um abzuklären, ob eine Krankheit hinter den Symptomen steckt!

Weil ich selber extrem hochsensibel bin, habe ich im Laufe der vergangenen Jahre meine Methoden zur Bewältigung dieser Herausforderungen immer weiter verfeinert habe und möchte ich sie jetzt mit Dir teilen.

Hier sind meine Tipps für den Zustand der inneren Verwirrung, körperlichen Anspannung & Gereiztheit:

  1. Nimm Dir SOFORT eine Auszeit, wenn Du diesen Zustand bemerkst. Mach Dir eine Liste mit allen Dingen, die Dich im Moment nerven, Druck machen oder Dir anderweitig Sorgen machen. Überprüfe Deine „To-do-Liste“ gut und mache nur, was wirklich wichtig ist.
  2. Nimm Dir so viel Zeit wie möglich für Dich. Am besten ziehst Du Dich zurück in eine Phase der Stille und machst eine Meditation, um Deine Mitte und Deinen inneren Frieden wieder zu fühlen. Oder Du lässt die Energie durch körperliche Bewegung heraus. Spüre, was Dir wirklich gut tut und sorge so gut und liebevoll wie möglich für Dich.
  3. Trink viel (Wasser, Säfte und Kräutertee ohne Teein) und esse möglichst gesund. Zuviel Zucker, Kaffee, Alkohol oder Fett überreizen den Körper und Deine Sinne zusätzlich.
  4. Besonders gut hilft „ionisiertes Wasser“:
    einfach Leitungswasser 12-15 Minuten leicht sprudelnd im Topf kochen, in eine Iso-Teekanne abfüllen und möglichst bald trinken. Man kann für einen besseren Geschmack auch ein Stück frischen Ingwer hinzufügen. Dieses Wasser entgiftet und reinigt den Körper und den Geist.
  5. Wenn es zu schlimm wird, lass Dir helfen. Am besten machst Du Dir eine Liste mit Menschen, die Du in solchen Fällen bitten kannst, Dich zu unterstützen: gute Freunde, Familie, Therapeuten, Heilpraktiker etc. Es ist wichtig, dass Du nicht glaubst, alles alleine tun zu müssen.

Es gibt einfache Mittel, die ich persönlich seit Jahren nutze, um die Effekte zu mildern:

  1. Bachblüten-(Rescue-)Notfalltropfen oder die entsprechenden Bonbons
  2. Auch Aura-Soma hat eine Notfall-Flasche mit einem unterstützenden Öl
  3. Es tut sehr gut, zu guter, heilsamer Musik zu tanzen und zu singen – schau einfach, was Dir Freude macht! Freude hilft enorm!
  4. Schüssler-Salze Nummer 7 (die „Heiße 7“ wirkt Wunder: 10 Tabletten in heißem Wasser auflösen und in kleinen Schlucken heiß trinken)
  5. Im Internet kurz informieren, ob unser Heimatstern Sonne mal wieder einen Blow-Out hatte und Sonnenwinde das Magnetfeld der Erde strapazieren. Diese Sonnenstürme haben eine direkte Auswirkung auf feine, uralte Eisenteilchen in unserem Gehirn. Sie sind allen Wesen der Erde zu eigen, die sich dadurch u.a. am Magnetfeld der Erde auf Wanderungen ausrichten. Für mehr Informationen empfehle ich Dir mein Video dazu: https://youtu.be/w2Ytap_UZbQ
  6. Basen-Bäder! Entweder die Füße oder den ganzen Körper in lauwarmem Wasser plus Natron oder Basen-Salz (z.B. aus dem Toten Meer) baden. Das entgiftet, ist einfach und bringt Klarheit und Ruhe für den ganzen Körper UND den Geist!

Damit Du es leichter hast, nehme ich seit 2019 immer wieder meine Videos zu den aktuellen Energien auf! Du findest sie in meinem Youtube-Kanal, den Du abonnieren kannst, so dass Du auf dem Laufenden bist: http://bit.ly/Sonja-Ariels-Youtube-Kanal

Ich wünsche Dir von Herzen viel Kraft für Deinen Seelenweg!

In Liebe  – Deine Sonja Ariel  

Die Bilder in diesem Text findest Du unter www.sonja-ariel.com/kunst

Wenn Du kraftvolle Unterstützung in Krisenzeiten brauchst, findest Du hier mein „PowerHandbuch für Krisenzeiten“: https://bit.ly/Krisen-Handbuch

Darüber hinaus kannst Du Dich von mir auch hier inspirieren lassen:

Weil mir das Leben aller Menschen ebenso am Herzen liegt wie mein eigenes.

Von Herzen das Beste für Dich! 

In Liebe – Sonja Ariel von Staden